Feature Kundenverwaltung

VIII - Kundenverwaltung

1. Feature Kundenverwaltung

Mit dieser paxlounge-Version stellen wir ein komplett neues Feature vor: die Kundenverwaltung. Sie vereinfacht die Verwaltung von Beratungen in der paxloung und ermöglicht die Erfassung von mehr Kundendaten. Zusätzlich besteht bereits die Anbindung an MyJack (Bewotec), wo die schon angelegten Kundendaten in die paxlounge übertragen werden können.

Ansicht Reiter Beratungen (Übersicht)

Schon nach der Anmeldung fällt die neue Optik auf. In der Liste der Beratungen befindet sich nun auf der linken Seite ein Bereich, der die Liste der Kunden anzeigt. Sind noch keine Kunden angelegt, gibt es hier nur zwei Einträge: und .  Die Liste lässt sich über den kleinen Pfeil oben rechts ein- und ausblenden.

Die erste Spalte in dem Kundenbereich („System“), zeigt an, ob der Kunde in der paxlounge angelegt, oder aus dem Midoffice importiert wurde. Die zweite Spalte zeigt den Kundennamen an. Die dritte Spalte gibt an, ob eine vollständige E-Mailadresse des Kunden hinterlegt ist und die vierte Spalte zeigt, wieviele Beratungen dem Kunden zugeordnet sind. 

Wird ein Kunde per Anklicken selektiert, sieht man rechts in der Liste Beratungen, welche dieser dem Kunden zugeordnet sind:

Gibt es bereits existierende Kunden und Beratungen in den jeweiligen Listen, können die Beratungen einfach per Drag&Drop einem Kunde direkt zugeordnet werden. Die Beratung wird mit der Maus „gepackt“ und über den entsprechenden Kunden gezogen

Dort wird sie dann einfach „fallen gelassen“. Die Beratung erhält nun den Kundennamen und die Anzahl der Beratungen für diesen Kunden steigt um den Wert 1.

Die Verwaltung kann von hier über zwei Stellen geöffnet werden. Zum Einen gibt es den Aufruf  über den Button „Verwaltung“ in der oberen Navigationsleiste und zum Anderen kann man auch per rechter Maustaste ein Quickmenü aufrufen und darüber einen neuen Kunden anlegen, oder einen bestehenden Kunden bearbeiten.

Möchte man zu einem bestehenden Kunden eine neue Beratung erstellen und ihm diese direkt zuordnen, kann man dies ebenfalls über die rechte Maustaste im Quickmenü erreichen (Menüpunkt „Neue Beratung“).

Gibt es bereits sehr viele Kunden in der Liste, kann über die Suchfelder auch nach Kundennamen (linke und rechte Seite) oder nach dem Namen der Beratung (nur rechte Seite) gesucht werden. Die Filter werden über die kleinen „x“ im Suchfeld wieder geleert.

Ansicht Reiter Kundenverwaltung

Wählt man eine der entsprechenden Optionen (Button oder Quickmenü-Eintrag), gelangt man in den neuen Reiter „Kundenverwaltung“. Wurde der Quickmenü-Eintrag gewählt, so sieht man direkt das Eingabeformular für die Kundendaten. Klickt man den Button an, so muss dieses Formular über das grüne Pluszeichen in der oberen Leiste geöffnet werden.

Daten, die in der paxlounge manuell einegeben werden, können immer nur dem „System“ paxlounge zugeordnet sein. In diesem Fall sind die Daten jedoch jederzeit editierbar.

Das Eingabeformular enthält die wesentlichen Daten, die für die Kundenerfassung nötig sind. In der manuellen Eingabe kann keine Kundennummer vergeben werden, da diese nur für die Zuordnung im Midoffice relevant ist.  Nach der Eingabe der Kundendaten, bitte „Speichern“ nicht vergessen. Es wird eine Meldung angezeigt, wann der Speichervorgang zuletzt erfolgt ist.

Ist der Kunde neu angelegt, können noch keine Beratungen zugeordnet sein. Die Anzahl der zugeordneten Beratungen ist demnach immer „0“.

Es kann nun per Drag&Drop in der Liste der Beratungen eine bereits bestehende, dem Kunden zugeordnete werden, oder man geht den üblichen Weg, um eine neue Beratung anzulegen.

Sollte einmal ein falscher Kunde angelegt worden sein, oder ein Kunde nicht mehr in der paxlounge aufgeführt werden (z.B. wegen doppelter Anlage), kann dieser per Klick auf die rechte Maustaste in der Kundenverwaltung gelöscht werden.

Der Kunde verschwindet dann aus der Liste, die Beratungen werden wieder der Kategorie zugeordnet. Im Reiter Beratungen (Übersicht) muss die Liste noch mal aktualisiert werden, um die Änderung anzuzeigen.

Ansicht Reiter Beratung (für den Kunden)

Gibt es eine bereits angelegte Beratung, die nun einem Kunden zugeordnet werden soll, kann dies auch direkt in der Beratung vorgenommen werden.

Dazu wurden die Eingabefelder für Kundenname und Kundenmailadresse angepasst. Das ehemalige Feld für den Kundennamen kann man nun dafür verwenden, der Beratung als Ganzes einen Namen zu geben. Gibt es also mehrere Beratungen für einen Kunden, lassen sie sich so besser unterscheiden. Das ehemalige Feld für die Mailadresse ist nach oben gerutscht und besitzt nun mehrere Funktionen:

a) hier kann manuell ein Kundenname oder eine Mailadresse erfasst werden. Beginnt man mit der Texteingabe, erscheinen Vorschläge zu Kundennamen, die bereits angelegt sind. Ist der gewünschte Kunde dabei, wird dieser mit einem Klick zugeordnet. Soll etwas anderes eingetragen werden, können die Vorschläge ignoriert werden.

b) per Klick auf den kleinen Pfeil erhält man zudem weitere Funktionen zur Auswahl: Mit „Kunde suchen“ öffnet sich ein Fenster im Vordergrund, in dem alle bereits erfassten Kunden zu sehen sind. Dort kann der gewünschte Kunde gesucht/ausgewählt und dann direkt der Beratung zugeordnet werden.  

Über „Neuen Kunden anlegen“ springt man wieder direkt in die Kundenverwaltung. Die Felder „Kunde bearbeiten“ und „Zuordnung entfernen“ werden erst aktiviert, wenn ein Kunde bereits zugeordnet wurde.

Das rote Symbol mit dem Ausrufezeichen zeigt an, dass noch kein Eintrag vorgenommen wurde. Wird nur ein Name eingetippt, der noch nicht im Kundenstamm erfasst ist, bleibt das Feld weiterhin rot (aber das Symbol verändert sich). Erst mit der Zuordnung eines bestehden Kunden oder mit der Eingabe einer Mailadresse ändert sich auch die Farbe des Feldes.